Emakina Group: Jahresergebnis 2017: internationales Wachstumsbestreben und gute Entwicklung der operationellen Marge

Erträge von € 80.305.000, ein Plus von 3,8%; EBITDA in Höhe von € 5.727.000, ein Plus von 6,1%.

Freitag, 16. März 2018 — BRÜSSEL (EMBARGO bis 18:00) – Die Emakina Group (Euronext GROWTH Brussels: ALEMK) gibt heute ihr Jahresergebnis für 2017 bekannt.

1. Kennzahlen 2017

 In Tausend €

2016

2017

Veränderung

Erträge

77.339

80.305

+3,8%

Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Amortisationen (EBITDA)

5.400

5.727

+6,1%

Operative Marge in %

7,0%

7,1%

 

Ergebnis vor Steuern

2.012

1.239

-773 

Nettoergebnis

1.150

32

-1.118

2. Wichtigste Ereignisse 2017

a) Neue Kunden

2017 haben sich neue nationale und internationale Kunden für eine Partnerschaft mit einer Agentur der Emakina Group entschieden, darunter zum Beispiel: BCGE Bank, Boucheron, Carrera, Courir, ECCO, First Stop, International Ice Hockey Federation, Intersport, Konica Minolta Europe, Le Pain Quotidien, Maxeda, Mondi, Öcard, Renault Nissan Consulting, Transdev sowie Vienna Tourism Board.

b) Weitere Akquisitionen

Im Januar 2017 erwirbt Emakina 100% des Kapitals der schwedischen Agentur Doe Blomberg Gottberg (DBG). Sie hat 15 Mitarbeiter und ist dreifacher Preisträger des schwedischen Preises Communication Agency of the Year. Damit verstärkt Emakina ihre Präsenz in Skandinavien mit künftig mehr als 30 Mitarbeitern.

c) Internationalisierung

Der Umsatz außerhalb Belgiens ist um mehr als 9% gestiegen und macht damit 61% des Konzernumsatzes von 2017 aus (im Vergleich zu 59% im Jahre 2016). Emakina Group, eine der führenden unabhängigen Agenturen in Europa, investiert auch ins Wachstum ihrer Aktivitäten in Amerika und Asien.

d) Talente

Talente anzuziehen und zu halten bleiben die größten Herausforderungen für die Emakina Group, angesichts der starken Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt und des besonders in Europa geringen Arbeitskräftepotenzials. Ein aktuelles Experten-Portfolio aufweisen zu können, das dem Bedarf unserer Kunden entspricht, bleibt eine subtile Kunst im Kontext einer beschleunigten technologischen Veralterung.

e) Technologische Partnerschaften

2017 hat die Emakina Group einen besonderen Fokus auf strategische technologische Partnerschaften gelegt und die kommerzielle Entwicklung mitverfolgt. Die Agenturen der Gruppe bieten die gesamte Palette technologischer Plattformen an, mit Plattformen mit digitaler Expertise auf der einen Seite (Adobe, Salesforce, Kentico, Sitecore, Sitefinity) und spezialisierten Lösungen auf der anderen Seite (Drupal, Magento, Umbraco, Selligent Marketing Cloud, Marketo...).

f) Preise und Auszeichnungen

Emakina Group hat 2017 mehr als 40 Auszeichnungen für unterschiedliche Projekte im Rahmen von Web-Building, E-Commerce, Nutzerfreundlichkeit, Videos, Design, Redaktion sowie Kreativität erhalten. Diese bestätigen die Qualität unserer Dienste.

Auch mehrere technologische Partner haben Emakina 2017 mit wichtigen internationalen Preise ausgezeichnet: Kentico mit ,,Consumer Goods Site of the Year“, Progress Sitefinity mit ,,Meilleur Site Web Q1“, Sitecore mit ,,Agility Award“ sowie Sitecore mit drei ,,Most Valuable Professional Awards“.

3. Allgemeine Bemerkung

Geschäftswachstum besonders auf internationaler Ebene

2017 beläuft sich der konsolidierte Umsatz der Emakina Group auf € 80.304.612 im Vergleich zu € 77.339.180 im Vorjahr, was einem Zuwachs von 4% (stabil bei konstanter Struktur) entspricht, mit einem Geschäftswachstum außerhalb Belgiens in Höhe von 9% als Triebfeder.

EBITDA um 6% gestiegen

2017 beträgt der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) € 5.726.817    (€ 5.180.967 EUR bei konstanter Struktur) im Vergleich zu € 5.400.484 im Jahre 2016. In absoluten Zahlen entspricht dies einem Wachstum von 6,0%. Als Prozentsatz des gesamten Verkaufsumsatzes ist das EBITDA von 7,0% auf 7,1% zwischen 2016 und 2017 gestiegen.

Dieser Anstieg der operativen Rentabilität ist besonders durch einen höheren Beschäftigungsgrad, eine gesteigerte Produktionseffizienz sowie einer kontrollierten Kostenstruktur bedingt.

Laufender Gewinn unter Kontrolle und positives Nettoergebnis

2017 beträgt der laufende Vorsteuergewinn € 1.375.730. Dies erklärt sich hauptsächlich durch (i) die gestiegenen ,,Goodwill“-Abschreibungen durch die externe Wachstumsstrategie der Gruppe und durch (ii) das gesunkene Finanzresultat 2017, bedingt durch das sehr positive Resultat 2016 durch die günstige Entwicklung der türkischen Lira sowie des Schweizer Franken im Verhältnis zum Euro.

Das Nettoergebnis (€ 32.206) im Jahre 2017 erklärt sich durch das gestiegene laufende Ergebnis und Einmalaufwendungen für den Umzug von Geschäftsräumlichkeiten. Dieses Nettoergebnis erlaubt es der Emakina-Gruppe, ihr Eigenkapital zu erhalten.

,,Goodwill“-Abschreibungen (laut belgischen Rechnungslegungsnormen) wirken sich negativ auf den Nettogewinn des Unternehmens aus. Dieser beträgt € 2.390.944 im Jahre 2017 im Vergleich zu € 1.944.636 im Jahre 2016 durch die Entwicklung des Konsolidierungskreises der Gruppe.

Dieser Punkt des belgischen Rechnungslegungsgesetzes, der systematische Abschreibungen aufzwingt (als Finanzaufwand verbucht), belastet den Nettogewinn erheblich.

4. Finanzielle Gesundheit

Dank eines positiven Nettoergebnisses, einem Verschuldungsniveau, das der Internationalisierungsstrategie der Gruppe angepasst ist, eines kontrollierten Betriebskapitalbedarfs sowie adäquaten Kreditlinien erhielt der Konzern 2017 seine finanzielle Stabilität.

5. Nachbörsliche Ereignisse

Im Februar 2018 kündigte Emakina die 100%-ige Übernahme der Teile von Karbyn an, einer Agentur aus New York mit zehn Mitarbeitern, mittels ihrer Filiale The Reference. Karbyns Jahresumsatz 2017 beträgt über zwei Millionen Dollar und ihr EBITDA beträgt etwa 0,3 Mio. Dollar.

Das ist das neueste Beispiel für Emakinas Bestreben, sich über Europa hinaus zu etablieren, um so ihren internationalen Kunden noch besser dienen zu können, insbesondere Le Pain Quotidien.

Im März 2018 hat der Vorstand der Emakina Group das Vorhaben genehmigt.

6. Prognose für 2018

Auf Grundlage der aktuellen kommerziellen Indikatoren und des bestehenden Geschäftsumfangs rechnet die Leitung der Emakina Group mit einem steigenden Konzernumsatz.

7. Erklärung der Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung erklärt nach bestem Wissen, dass der gemäß den belgischen Rechnungslegungsnormen erstellte, verkürzte und konsolidierte Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 den tatsächlichen Verhältnissen der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Emakina Group entspricht. Der Jahresfinanzbericht enthält eine genaue Beschreibung der Informationen.

8. Sonstiges

a) Prüfungsbericht

Der Abschlussprüfer hat bestätigt, dass er den konsolidierten Abschluss auf Inhalt vollständig geprüft hat und dass die in diesen konsolidierten Zahlen enthaltenen Rechnungslegungsdaten keiner Anpassung bedürfen.

b) Belgische Rechnungslegungsnormen

Alle in den Anhängen enthaltene konsolidierte Zahlen wurden gemäß den belgischen Rechnungslegungsnormen (insbesondere im Hinblick auf die vorgeschriebenen ,,Goodwill“-Abschreibungen) erstellt. Diese Zahlen bilden einen Überblick über die Ergebnisse, die im Jahresbericht 2017 detailliert präsentiert werden.

c) Aktionärsagenda 2018

  • 30. März 2018:                        Jahresbericht 2017 (Broschüre)
  • 23. April 2018:                        Hauptversammlung
  • 14. September 2018:              Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse 2018

Gemäß der Euronext GROWTH Brussels Reglementierung sind alle vorgeschriebenen Informationen im Jahresbericht 2017 der Emakina Group enthalten, der alle vorgeschriebenen Informationen enthält. Er ist erhältlich auf unserer Internetseite: www.emakina.com (Rubrik ,,Financial Report“).

 

CONSOLIDATED FIGURES 2017 – EMAKINA GROUP SA

CONSOLIDATED INCOME STATEMENT (EUR) *

31/12/2017

31/12/2016

31/12/2015

SALES AND SERVICES

80,304,612

77,339,180

70,340,217

Turnover

75,916,133

73,987,356

67,561,421

Variations in projects in progress

1,210,431

656,683

-436,797

Capitalised production

999,717

149,075

102,199

Other operating income

2,178,331

2,546,066

3,113,394

OPERATING CHARGES (BEFORE AMORTISATION)

-74,577,795

-71,938,696

-64,270,428

Purchase of equipment and services linked to sales

-34,115,576

-33,845,013

-33,621,620

Staff costs

-40,302,954

-37,913,614

-30,458,796

Other operating charges

-159,265

-180,069

-190,011

EARNINGS BEFORE INTEREST, TAXES, DEPRECIATION AND AMORTISATION
= EBITDA

5,726,817

5,400,484

6,069,790

AMORTISATION AND DEPRECIATION

-1,581,827

-1,408,302

-1,898,211

Amortisation of intangible and tangible fixed assets

-1,438,455

-1,400,682

-1,367,209

Depreciation of trade receivables

-58,166

-1,230

-503,482

Provisions for liabilities and charges

-85,206

-6,390

-27,520

OPERATING PROFIT

4,144,990

3,992,182

4,171,579

FINANCIAL RESULTS

-378,316

-98,864

-599,806

Financial income

778,476

633,775

238,706

Financial charges

-1,156,792

-732,639

-838,513

CURRENT PROFIT BEFORE AMORTISATION OF CONSOLIDATED DIFFERENCES

3,766,674

3,893,318

3,571,772

AMORTISATION OF GOODWILL**

-2,390,944

-1,944,636

-1,645,235

CURRENT PROFIT

1,375,730

1,948,683

1,926,537

EXTRAORDINARY RESULTS

-136,583

63,351

25,576

RESULTS BEFORE TAXES

1,239,147

2,012,033

1,952,113

DEFERRED TAXES

970

5,465

-74,957

INCOME TAXES

-1,207,911

-867,078

-729,979

SHARE IN THE RESULTS OF COMPANIES IN CONSOLIDATION
USING THE EQUITY METHOD

0

0

0

NET PROFIT BEFORE AMORTISATION OF CONSOLIDATED DIFFERENCES

2,423,150

3,095,055

2,792,412

NET RESULTS

32,206

1,150,420

1,147,177

A. Share of minority interests

143,388

431,757

590,055

B. Group share

-111,182

718,663

557,122

 

DATA PER SHARE

31/12/2017

31/12/2016

31/12/2015

NUMBER OF SHARES

3,893,353

3,893,353

3,893,353

NUMBER OF SHARES AND WARRANTS

3,893,353

3,893,353

3,931,293

CURRENT RESULTS / SHARE (in EUR)

0.3534

0.5005

0.4948

CURRENT RESULTS / SHARE AND WARRANT (in EUR)

0.3534

0.5005

0.4899

GROUP SHARE / SHARE (in EUR)

-0.0286

0.1846

0.1431

GROUP SHARE / SHARE AND WARRANT (in EUR)

-0.0286

0.1846

0.1417

NET RESULT / SHARE (in EUR)

0.0083

0.2955

0.2947

NET RESULT / SHARE AND WARRANT (in EUR)

0.0083

0.2955

0.2918

 

 

ASSETS (EUR) *

31/12/2017

31/12/2016

31/12/2015

FIXED ASSETS

17,471,191

15,290,743

12,922,391

Formation expenses

175,937

88,410

141,733

Intangible assets

2,344,601

1,697,932

1,829,716

Consolidation differences

12,578,751

11,917,967

9,621,685

Tangible assets

1,828,617

1,289,929

1,069,198

Financial assets

543,285

296,505

260,059

CURRENT ASSETS

30,541,335

29,528,681

28,822,802

Stocks and contracts in progress

4,835,151

3,479,708

2,818,607

Deferred taxes

0

0

0

Amounts receivable within one year

21,131,512

21,921,645

20,560,092

Current investments

238,980

339,422

65,395

Cash and cash equivalents

3,003,982

2,331,209

4,314,371

Accruals and deferrals

1,331,710

1,456,697

1,063,797

TOTAL ASSETS

48,012,526

44,819,424

41,745,193

LIABILITIES (EUR) *

31/12/2017

31/12/2016

31/12/2015

CAPITAL AND RESERVES

10,729,513

10,735,919

10,116,550

MINORITY INTERESTS

287,513

1,012,558

760,445

PROVISIONS FOR LIABILITIES AND CHARGES

196,906

111,700

105,310

DEFERRED TAXES AND DEFERRED TAX LIABILITIES

1,455

2,425

7,889

DEBTS

36,797,139

32,956,822

30,754,999

Amounts payable after one year

3,766,343

3,822,243

2,515,600

Amounts payable within one year

32,509,046

28,895,668

27,610,416

     Current portion of amounts payable after one year

1,715,265

1,463,613

1,513,116

     Financial debts

7,462,653

6,182,009

3,148,934

     Trade debts

7,698,382

5,630,216

7,040,325

     Advances received

5,135,502

5,623,111

6,245,727

     Taxes, wages and social security

6,837,322

5,843,238

5,520,916

     Other debts

3,659,922

4,153,481

4,141,398

Accruals and deferrals

521,750

238,911

628,983

TOTAL LIABILITIES

48,012,526

44,819,424

41,745,193


* Drawn up in accordance with Belgian accounting standards.

** In accordance with the valuation rules, the consolidation differences (or goodwill) are amortised over eight years, irrespective of all consideration of any excess value in accordance with Belgian accounting standards.

In accordance with the Euronext GROWTH Brussels regulations, this annual press release is optional. It will be followed by the publication of the Emakina Group annual financial report 2017, which contains all the regulatory information. This report will be available on the website www.emakina.com (section “Financial - Reports”) as of 30 March 2018 in accordance with the legal provisions on this matter.

- - -

KONTAKT

Karim Chouikri           Chief Executive Officer          +32(0)2 400 40 75       kch@emakina.com

Frédéric Desonnay    Chief Financial Officer            +32(0)2 788 79 26       fds@emakina.com

Luc Malcorps              Director of Media Relations   +32(0)2 788 79 73       lma@emakina.com